Schottland

Storr965x400

ausgebucht2

Reisetermin:
vom 20. Mai bis 27. Mai 2017

Belegung:
rotdie Reise ist leider bereits ausgebucht

Tamron Academy Logorollei logo

Erlebt „Natur pur“ in den schottischen Highlands und auf der Isle of Skye. Ob bei Regen, Nebel oder Sonnenschein, wir sind bei jedem Wetter und jeder Tages (und Nachtzeit) draußen! Unsere locations sind Glenfinnan, wo „The Jacobite“ (der legendäre Hogwarts-Express) über das Viadukt fährt, Loch Ness, das auch durch den Film „Highlander“ bekannte Eilean Donan Castle und viele sehens– und fotografierenswerte Punkte auf der Insel wie z. B. Sligachan, Loch Coruisk, Coir´a´Ghrunnda, Coir na Creiche und der wunderschön an der Westspitze gelegene Leuchtturm Neist Point. Eine Wanderung zum Old Man of Storr ist selbstverständlich!

Die locations auf der Isle of Skye bieten auch optimale Voraussetzungen für Zeitrafferaufnahmen:

Zeitraffer Loch Fada mit Blick auf den Old Man of Storr: WMV File

Für die abendlichen Bildbesprechungen nutzen wir mein mitgebrachtes Notebook und Beamer.

Da wir unsere Unterkunft alleine bewohnen, haben wir abends Zeit und Muse für Bildbesprechungen im Aufenthaltsraum. Das Haus ist ein B&B (Bed & Breakfast), ein kleines Abendessen kann gegen Vorbestellung aber auch serviert werden.

Skye Picture House

Nehmt bitte, wenn vorhanden, Euer Notebook oder Tablet mit. Ein Stativ empfiehlt sich nicht nur für Panoramen und Aufnahmen zum Sonnenaufgang und in der „Blauen Stunde“, sondern schult auch den Blick für Bildaufteilungen. Das bevorzugte Bildbearbeitungsprogramm ist Photoshop Lightroom.



Euer Reiseleiter:


Jürgen MüllerJürgen Müller

Nikon-Pro Fotograf und Spezialist für Adobe Lightroom, Panoramafotografie, Computertechnik und AV-Schauen, zuständig für die fotografische Betreuung.