Grönland

Greenland

Reisetermin:

vom 25. Juli bis 4. August 2022

Anmeldeschluss:
30. April 2022

Belegung:
gelbes sind noch 6 Plätze frei


Grönland? Warum um alles in der Welt denn ausgerechnet Grönland? Weil es eines der letzten Abenteuer ist, die es in Europa noch gibt! Eine Bootstour im Treibeis und Begegnungen mit den einheimischen Inuits inklusive. Wir haben die zumindest theoretische Möglichkeit, 24 Stunden am Tag / Nacht zu fotografieren, denn im Juli geht in Grönland die Sonne nicht ganz unter und taucht vor allem „nachts“ die Landschaft in ein magisches Licht.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen, die Mindestteilnehmerzahl 7 Personen.

pdfAusschreibung
pdfPreise und Anmeldeformular

Wir fliegen über Kopenhagen (eine oder zwei Übernachtung/en) nach Ilulissat. Unsere Unternehmungen (Änderungen vorbehalten):
- Eisfjord Ilulissat (der größte Eisfjord der nördl. Hemisphere)
- Eisbergbeobachtungen
- Inuits in Nationaltracht
- Bootsfahrt durchs Eismeer
- Bootsfahrt durchs Inlandeis zum Eqi-Gletscher
- Besuch eines Inuitdorfes in Ilimanaq
- Whalewatching
- fakultativer Helikopterflug

Wir sind meist im Gebiet um Ilulissat und Ilimanaq unterwegs, aber auch ein Ausflug nach Eqi mit dem Schnellboot steht auf dem Programm.

Der Rückflug ist ebenfalls via Kopenhagen (wiederum eine Übernachtung).


Bilder unserer bisherigen Grönland-Reisen findet Ihr in meinem facebook-Album, den Blogbericht unserer 2016er Reise hier.

Die Schönheit der weltgrößten Insel zeigt der Trailer meiner Multivisionsschau: WMV File 


Euer Reiseleiter Jürgen


thumb JuergenJürgen Müller

Profi-Fotograf und Spezialist für Adobe Lightroom, timelapse (Zeitraffer), PC-Technik und Multivisionsschauen, Euer Guide und zuständig für die fotografische Betreuung.



 

  tamron logoBenro LogoBWtta logo